* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Über

Erdbeerblond......

Eigentlich bin ich Blond, nicht so Mädchenblond wie man es in den Zeitungen oder dem Fernsehn sieht. Nein Blond wie ein großteil der Deutschen. Blond wie langweilig und spießig. 

Aber ich mag das nicht, darum kennt das Blond schon lange keiner mehr. Ich bin Erdbeerblond, Kupfer, Rot, Fuss und was man noch alles sagt. Ich liebe diese Farbe und ich will es nicht mehr missen. Diese kleine packung Farbe die ich alle 6 Wochen zum leben brauche macht nicht nur mich, sondern auch mein leben Bunt.

Ich sehe die Augen die sich verdrehen, aber glaubt mir. Es verändert dein leben wenn du Erdbeerblond bist

Alter: 30
 



Werbung



Blog

Pläne

Ich hab heute frei... ich hab immer Dienstags frei. Eigentlich um den Haushalt zu machen, Einkaufen zu gehen oder Dinge zu erledigen die man sonst in der Woche nicht schafft.

Ich stehe aber immer spät auf (gegen hal 10) Falle dann faul auf die Couch um dann bis mittags nicht zu tun. Natürlich hab ich ein schlechtes gewissen, aber mir ist es einfach zu viel. Ich und mein Schweinehund mögen das faul sein. Also warum sich streiten.

Ich war aber heut zumindest gewillt gegen mittag auf zu stehen mich zu waschen und mein schönes Erdbeerblond zu erneuern. dabei ein bischen noch was gebastelt für eine Hochzeit und danach anziehen und gucken das ich hier weg komme.

Ich wollte zu meine Mama. Ja ich fahre jeden Dienstag da hin. Warum? Na es ist meine Mama. Da will man quatschen, von seinen plänen erzählen und Kaffe trinken. Das hilft mir den Stress der Woche ein bisschen besser zu über stehen.

Warum ich Stress hab. Tja kurz und knapp. Ich bin Floristin, eine schlecht bezahlte noch dazu. aber ich glaub das ist ein großteil von uns. Man tut und macht die ganze Woche und irgendwie kommt doch nichts dabei rum.

Aber das tut grad nichts zur Sache

Mein Plan für heute war, Geschenk abgeben. Das wovor ich mich drücke, die ganze Zeit schon. Das Geschenk für die Hochzeit meiner ehemals besten Freundin. Meine Schwester. Aber wie das so ist neuer Mann neues Spiel, meinen hat sie akzeptiert, ich aber nicht ihren. Was ich über ihn denke gehört hier bestimmt nicht hin. aber das ich ihn nicht mag sollte klar sein.

Tja also dachte ich mir eben, fahr da vorbei und geb das Geschenk einfach ab, so schlimm kann es doch nicht sein wenn man ein halbes Jahr kein Kontackt mehr hat. Tja und da ist der nette Herr Schicksal mit der dicken fetten Nadel nin der Hand und bringt deine Ballon genannt Plan zum platzen. 

Er macht die Tür auf, er ist freundlich und er bestimmt auch das ich rein komme und mit ihr rede. Warum er? Scheiß drauf, atmen nicht vergessen mach ein nettes Gesicht und sei freundlich, das kann ich doch sonst auch. Die stimme macht nicht ganz mit aber sonst läuft es ganz gut. 

Tja was soll ich sagen, ich bin nicht dafür geboren Pläne zu machen die mein Leben einfacher machen.

Arschbombe vorraus rein ins verderben, in diesem Sinne Gute Nacht Welt

11.8.15 19:01


Werbung


Mach dir einen Plan und guck wie er schief geht

Hallo leben....... Hallo....... Ok dann halt nicht

Ich bin nicht dum (glaube ich ) Ich bin gut erzogen (glaube ich) Ich bin der durchschnitt.... Aber ist es nicht so das man manchmal einfach mal anders sein will als der Rest. Also tue ich das was alle tun und lebe auf Fb, Insta und seit neuestem Snapchat mein leben und um  im grunde doch das zu tun was alle tun. Nein wie besonders....

 

Doch eigentlich ist es doch so, das wir alle nicht unser wahres Leben da zeigen sondern nur die glanzpunkte mit dem besten Filter der garnicht das zeigt was gerade passiert sondern eine Illusion von etwas was wir gerne hätten.

Auch traut man sich doch nie ehrlich zu sein mit dem Text. Gute Freunde sind plötzlich Best Friends und ein toller Tag ist der Best Day ever. Man hat bestimmt gerade eine tolle zeit, aber ganz ehrlich ohne das scheiß Ding in deinen Fingern ist es vlt wirklich ein toller Tag du merkst es bloß einfach nicht.....

Aber ohne mein geliebtes Iphone leben, niiiiiiiemals ! Warum, na weil ich sonst nicht sehe was der Rest gerade macht, isst, säuft und kackt. Warum mir das so wichtig ist, na weil ich besser essen, saufen oder kacken will wie die. 

Man darf das alles hier gerade nicht falsch verstehen. Ich bin keinesfalls unzufrieden oder befinde mich in einer Lebenskriese. Mir geht's gut. Ich hab einen großartigen Mann. Nen guten Job. Zwei tolle Katzen. Noch viel tollere Freunde aber manchmal fragt man sich doch einfach, war das alles. Geht da noch mehr?

 

 

11.8.15 18:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung